Wenn du einen neuen Flügel für dich suchst, solltest du ihn möglichst ausführlich Probefliegen. Bei einem »normalen« Testival ist dafür in der Regel wenig Zeit. Wir haben uns deshalb etwas Neues ausgedacht:

Wir gehen gemeinsam fliegen, ein ganzes Wochenende lang, dorthin, wo das Wetter am besten passt: im Schwarzwald, in den Vogesen. Du kannst den oder die Flügel deiner Wahl probefliegen und abends beim Grillen oder bei einem Glas Rotwein deine Erfahrungen mit den anderen austauschen.

Zur Verfügung haben wir folgende aktuelle Modelle:

Bruce Goldsmith Design

  • Adam, EN/LTF A: das rundum-Sorglospaket von BGD. Safe und trotzdem agil.
  • Epic, EN/LTF B: wendiger Genussflügel mit sehr hoher passiver Sicherheit. Für thermikhungrige Aufsteiger mit Freude an Dynamik.
  • Echo: EN/LTF B: die leichte Variante des Epic.
  • Punk, EN/LTF B: der neue HighEnd B von BGD, Nachfolger des legendären Base mit noch mehr Performance und mehr passiver Sicherheit. Für versierte Piloten mit sportlichen Ambitionen und Freude an peppigen Farben.
  • BaseLite, EN/LTF B:  HighEnd B Leichtflügel mit allen guten Genen des Base, sehr harmonischer Abstimmung und guter passiver Sicherheit.
  • Cure, EN/LTF C: der Flügel für ausgedehnte Thermik- und Streckenflüge mit hohe Stabilität, sehr direktem Handling, Thermikbiss und sehr gutem Gleiten. Für Piloten mit sehr solidem Flugtraining.
  • Lynx, EN/LTF C: die leichtere Weiterentwicklung des Cure mit Servolenkung.

gemeinsam fliegen 20171010 056 540

AirDesign

  • Eazy 2, EN/LTF A: Weit mehr als ein Einsteigerflügel. Entspanntes Genussfliegen, harmonisches Handling und erstaunliche Kletterfreude zeichnen den Eazy 2 aus.
  • Vita 2, EN/LTF B: So einfach und schön kann Fliegen sein! Gute Performance bei maximalem Komfort, für Genussflieger und Weiterentwicklungshungrige. Auch als Leichtversion (Vita 2 Superlight).
  • Rise 3, EN / LTF B: HighEnd B Thermik- und Streckenflügel mit AD typischem Flugkomfort, direktem, agilen Handling und sehr gute Performance. Für fortgeschrittene Piloten mit solider Flugpraxis.
  • Volt 3, EN / LTF C: der neue Streckenflügel von AD für ambitionierte Kilometerjäger, wir sind selbst sehr gespannt auf die ersten Testflüge!
  • Hero, EN / LTF D: Hochleister in Leichtbauweise. Startet  sehr einfach, ist enorm stabil, steigfreudig und schnell. Für ambitionierte Hike & Fly Piloten mit viel Flugerfahrung.

airdesign rise 3 011 540

Niviuk

  • Hook 4, EN/LTF B: Entspannter Mid-B Flügel für ambitionierte Aufsteiger aus der A-Klasse. Er schließt die Lücke zwischen Low- und High-B und deckt andere Gewichtsbereiche ab als AD und BGD.

niviuk hook4 540

 Termin

7. - 8. Juli 2048

Ort

Wo das Wetter am besten passt, den Ort geben wir euch kurzfristig bekannt (per Mail und Newsletter).

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Jeder reist selbständig an und sorgt selbst für die Unterkunft sowie seine Verpflegung. Wir organisieren gerne MFGs, soweit möglich.

Leistungen

  • Wetterbriefiing
  • Einweisung in das bzw. die Fluggelände
  • wir organisieren für dich den / die  Testflügel deiner Wahl (bitte bei der Anmeldung angeben)

Kosten

Auffahrten und Gästegebühren je nach  Fluggebiet und gastgebendem Verein.

Voraussetzungen

A-Schein oder vergleichbare Lizenz, Flugausrüstung mit gültigem Check und ordnungsgemäß gepackter Rettung (evtl. auch ohne Gleitschirm)

Anmeldung

Hier kannst du dich zum Testweekend anmelden >

Anmerkung

Jeder fliegt selbständig auf eigene Verantwortung und ist für das ausgeliehene Material verantwortlich. Wir bieten keine Flugbetreuung für die Tage.

gemeinsam fliegen 20170612 001 540

gemeinsam fliegen 20170612 001 540 2